Deutsch English

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (militaryonline, Markus u. Anna Seitz GbR, Albert-Einstein-Str. 9, 71364 Winnenden, Tel. 07195-586746, email: militaryonline@web.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
- Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Anschrift siehe oben) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
 
- Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Die Kosten werden auf höchstens etwa 120,- EUR geschätzt.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Ende der Widerrufsbelehrung

Zahlungs- und Lieferbedingungen
 

REGELUNG

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Zustandekommen von Vertragsverhältnissen und deren Durchführung zwischen militaryonline und deren Kunden (nachfolgend Besteller genannt).
Sie gelten für sämtliche Verträge mit Bestellern die mit militaryonline geschlossen werden.

Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich
aufgrund dieser AGB. Entgegenstehende Geschäfts- und Einkaufsbedingungen des Bestellers werden nur wirksam, wenn sie ausdrücklich und schriftlich von uns anerkannt werden.

Soweit diese AGB Regelungen für den Verkehr mit Unternehmern enthalten, gelten diese nur gegenüber einem Unternehmer, der bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt, einer juristischen Person des öffentlichen Rechts oder einem öffentlichrechtlichen Sondervermögen.



ANWENDBARES RECHT

Für diese Geschäftsbedingungen sowie die gesamten
Rechtsbeziehungen zwischen militaryonline und dem Besteller gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als zwingend vereinbart. Andere nationale Rechte, ebenso das einheitliche internationale Kaufrecht/UN-Kaufrecht gelten im Verhältnis zwischen
uns und dem Besteller nicht.



ANGEBOT UND VERTRAGSABSCHLUSS

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Verträge kommen nur durch unsere Annahme zustande. Wir prüfen zunächst, inwieweit wir in der Lage sind, Ihre Bestellung auszuführen. Dann werden wir Ihr in der Bestellung liegendes Angebot ganz oder teilweise annehmen. Dies geschieht in der Regel, indem wir die Ware ausliefern. Nur in Ausnahmefällen erhalten Sie eine ausdrückliche Auftragsbestätigung.

Mit der Auslieferung oder Auftragsbestätigung ist der Kaufvertrag zwischen uns im entsprechenden Umfang geschlossen.



INFORMATIONSPFLICHTEN

Der Besteller ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Bestellers ändern, insbesondere dessen Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ist der Besteller verpflichtet, uns diese Änderungen unverzüglich mitzuteilen.

Macht der Besteller falsche Angaben bei einem Kauf, so können wir, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, von diesem zurücktreten.



PREISE

Alle unsere Preise verstehen sich zuzüglich Verpackung, Transport und Frachtversicherung, inkl. der jeweils am Auslieferungstag gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer von z.Zt. 19%.

Zusätzliche Leistungen können gesondert berechnet werden.

Mit Erscheinen einer neuen Preisliste werden alle bisherigen Preise ungültig. Die Preise sind Endpreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von z. Zt. 19%. Irrtümer, Preis- und Produktveränderungen behalten wir uns vor.

Preisänderungen sind zudem zulässig, wenn sich die Löhne, die Materialkosten oder die marktmäßigen Einkaufspreise erhöhen. militaryonline ist somit berechtigt, den Preis angemessen entsprechend den Kostensteigerungen zu erhöhen. Nicht vorhersehbare Änderungen von Zöllen, Ein- und Ausfuhrgebühren oder der Devisenbewirtschaftungen berechtigen uns zu einer
entsprechenden Preisanpassung.



ANNULIERUNGSKOSTEN

Tritt der Besteller unberechtigt von einer erteilten Bestellung zurück, können wir unbeschadet der Möglichkeit, einen höheren tatsächlichen Schaden geltend zu machen, 10% des Verkaufspreises für die durch die Bearbeitung des Auftrages entstandenen Kosten und für entgangenen Gewinn fordern. Dem Besteller bleibt der Nachweis eines geringeren Schadens vorbehalten.

Unfreie Sendungen müssen wir nicht annehmen. Die Rückbelastung dadurch entstandener Kosten behalten wir uns ausdrücklich vor.



LIEFERVERPFLICHTUNGEN

Sämtliche Lieferverpflichtungen stehen unter dem Vorbehalt eigener rechtzeitiger Belieferung. Ein vom Hersteller verursachter Lieferverzug berechtigt nicht zur Stornierung einer Bestellung. Teillieferungen und Teilleistungen sind zulässig.

Lieferverzug tritt nicht ein im Falle höherer Gewalt sowie aufgrund von Ereignissen, die uns die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen. Hierzu zählen alle Betriebsstörungen, höhere Gewalt und Streiks, gleich ob diese in unserem Betrieb, dem
unserer Lieferanten oder Unterlieferanten eintreten. In diesen Fällen kann der Besteller keinen Verzugsschaden oder Schadenersatz statt der Leistung verlangen.

Ist der Besteller Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen, haben wir mit der Übergabe der bestellten Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt unsere Leistungspflicht erbracht und die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen
Verschlechterung geht auf den Besteller über.

Bestellungen, die uns Montag - Freitag bis 17.30 Uhr erreichen (per Telefon oder Email), werden noch am gleichen oder folgenden Tag bearbeitet, vorausgesetzt, die Ware ist lieferbar.

Die Auslieferung erfolgt ab Lager Winnenden bzw. bei Fahrzeugersatzteile (GAZ, UAZ) ab Lager Posen (Polen).
Schadenersatzansprüche wegen Nichteinhaltung, Falschlieferung oder Nichtlieferung können nicht geltend gemacht werden.

Sendungen an Postfächer und postlagernde Sendungen sind nicht möglich.

Samstags und Sonntags sowie an Feiertagen erfolgt keine Auslieferung.



TRANSPORTSCHÄDEN

Der Besteller hat die Ware unmittelbar nach Erhalt auf
Vollständigkeit und Mängel zu überprüfen. Falls das Paket beschädigt sein sollte, reklamieren Sie es bitte sofort beim Zusteller. Danach setzen Sie sich bitte mit uns unter

Anschrift
militaryonline
Albert-Einstein-Str. 9
D - 71364 Winnenden

Telefon
+49 (0) 7195/586746

Mobil: +49 (0) 172/8224638


Email
info@militaryonline.de

in Verbindung.

Unterbleibt eine Rüge offensichtlicher Mängel in einer Frist von einer Woche nach Erhalt der Lieferung, ist die Gewährleistung dafür ausgeschlossen.

Die für Kaufleute geltenden Untersuchungs- und Rügepflichten gemäß § 377 HGB bleiben hiervon unberührt.



ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Rechnungen sind sofort fällig, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart ist. Sie sind ohne Skonto oder sonstige Abzüge zahlbar. Für alle Leistungen bleibt ein Versand per Vorkasse ausdrücklich vorbehalten.

Scheck- und Wechselhergaben gelten erst nach Einlösung als Zahlung. Die Wechselentgegennahme bedarf immer einer vorhergehenden schriftlichen Vereinbarung mit uns. Bei Hereinnahme von Wechseln werden die bankmäßigen Diskont- und Einziehungsspesen berechnet. Sie sind sofort in bar zu zahlen.
Sämtliche Zahlungen werden unabhängig von anders lautenden Bestimmungen des Bestellers grundsätzlich auf die älteste Schuld angerechnet. Sind bereits Kosten der Beitreibung und Zinsen entstanden, wird die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die
Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung angerechnet.

militaryonline ist berechtigt, Forderungen abzutreten. Ist der Besteller Verbraucher, berechnen wir Verzugszinsen mit 5% über dem Basiszinssatz. Ist der Besteller Unternehmer, eine juristische Person desöffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches
Sondervermögen, berechnen wir Verzugszinsen mit 8% über dem Basiszinssatz.
Die Zurückhaltung von Zahlungen wegen von uns bestrittener oder nicht rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche des Bestellers ist nicht statthaft, ebenso wenig die Aufrechnung mit solchen.



VORAUSKASSE

Bei Vorauskasse bitte Beleg-Nr. der Rechnung angeben. Einen Mindestauftragswert gibt es nicht.
Versand ins EU-Ausland erfolgt ausschliesslich mit Vorkasse in EUR oder Paypall. Für Nicht-EU-Länder werden die Versandkosten je nach Land ermittelt. Sie erhalten eine Vorausrechnung. Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter

Telefon
+49 (0) 7195/586746

Email
info@militaryonline.de



EIGENTUMSVORBEHALT

Wir behalten uns das Eigentum an den Liefergegenständen bis zur vollständigen Bezahlung vor. Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter an den Liefergegenständen hat uns der Besteller
unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir zur Rücknahme der Liefergegenstände nach Fristsetzung berechtigt und der Besteller zu dessen Herausgabe verpflichtet.

Bei Verwendung gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen gilt darüber hinaus folgendes:

a. Der Besteller ist berechtigt, die Liefergegenstände im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu verkaufen, er tritt uns jedoch bereits jetzt
alle Forderungen in Höhe des zwischen uns und dem Besteller vereinbarten Kaufpreises (einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer) ab, die dem Besteller aus der Weiterveräußerung erwachsen, und zwar unabhängig davon, ob die Liefergegenstände ohne, oder nach Bearbeitung weiterverkauft werden. Zur Einziehung dieser Forderungen ist der Besteller nach deren Abtretung ermächtigt. Unsere Befugnis, die Forderungen
selbst einzuziehen, bleibt davon unberührt, jedoch verpflichten wir uns, die Forderungen nicht einzuziehen, solange der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen ordnungsgemäß nachkommt und
nicht im Zahlungsverzug ist. Ist dies jedoch der Fall, können wir verlangen, daß der Besteller die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt gibt, alle zum Einzug erforderlichen Angaben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushändigt und den
Schuldnern (Dritten) die Abtretung mitteilt.

b. Die Verarbeitung oder Umbildung der Waren durch den Besteller wird stets für uns vorgenommen. Werden die Liefergegenstände mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis
des Wertes der Liefergegenstände zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung.

c. Werden die Liefergegenstände mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen untrennbar vermischt, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Liefergegenstände zu den anderen vermischten Gegenständen. Der Besteller verwahrt das Miteigentum für uns.

d. Der Besteller darf die Liefergegenstände weder verpfänden, noch zur Sicherung übereignen. Bei Pfändungen sowie Beschlagnahme oder sonstigen Verfügungen durch Dritte, hat der Besteller uns
unverzüglich davon zu benachrichtigen und uns alle Auskünfte und Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die zur Wahrung unserer Rechte erforderlich sind. Vollstreckungsbeamte bzw. ein Dritter ist auf unser Eigentum hinzuweisen.

e. Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten insoweit auf Verlangen des Bestellers freizugeben, als deren Wert den der zu sichernden Forderung, soweit diese noch nicht beglichen sind, um
mehr als 20% übersteigt.

f. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes durch uns gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, wir hätten dies ausdrücklich schriftlich erklärt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist
D - 71332 Waiblingen.

Für Besteller, die Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlichrechtliches Sondervermögen sind, ist der Gerichtsstand Stuttgart. Wir sind dagegen auch berechtigt, am Hauptsitz oder am Ort einer Niederlassung des Bestellers zu klagen.



GEWÄHRLEISTUNG

Ist die bestellte Ware mit einem Mangel behaftet, so wird militaryonline nach Wahl des Bestellers den Mangel beseitigen oder eine mangelfreie Sache liefern.

Ersatzteile werden unter Ausschluß jeder Gewährleistung verkauft.

Kosten für Ein- und Ausbau sowie Transportkosten können nicht erstattet werden.

Rechnungen bewahren Sie bitte auf! Sie sind als Kaufnachweis bei Reklamationen oder bei Diebstahl für die Versicherung wichtig.



HAFTUNG

Die Haftung beschränkt sich auf Schäden, die von uns grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden. Dies gilt nicht für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Bestellers.



RÜCKGABE

Alle Artikel können im neuwertigen Zustand innerhalb von 14 Tagen zurückgegeben werden. Ausgenommen davon sind Sonderanfertigungen oder Artikel, die wir nicht im Stammsortiment führen und extra für den Kunden besorgt haben.

Der Besteller hat Wertersatz für eine durch die bestimmungsmäßige Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung zu leisten.

Wird die Ware nicht angenommen und die Sendung kommt zu uns zurück, können wir davon ausgehen das Sie die Ware nicht mehr benötigen und wir die Bestellung stornieren können.

Die Frachtkosten werden dem Besteller jedoch in jedem dieser Fälle belastet.



DATENSCHUTZ

militaryonline ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsverbindung oder in Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Besteller, gleich ob diese vom Besteller selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten.

Übertragungen von Rechten und Pflichten des Bestellers aus dem mit uns geschlossenen Vertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unserer schriftlichen Zustimmung. Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der anderen estimmungen hiervon unberührt.

Alle Adressen, die durch telefonische, elektronische
oder schriftliche Anfragen bzw. durch Warenbestellungen erhalten, werden bei uns gespeichert. Wir verpflichten uns, Ihre Angaben
anderen Personen, Firmen, Institutionen nicht zur Verfügung zu stellen.

Wünschen Sie, daß Ihre Adresse bei uns gelöscht wird, so teilen Sie uns dies bitte mit.


militaryonline
Albert-Einstein-Str. 9
D - 71364 Winnenden


 

 

 

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. CELLIN: ARONIA, OPC, 39 KRÄUTER, u. VITAMIN B + C

61,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Militär Legionärsmütze mit Nackenschutz

18,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. GAZ 69 Bremszylinder hinten

28,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. GAZ 69 Bremszylinder vorne

27,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. GAZ 69 Reifen Stomil T-11

175,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. GAZ 69 4 neue Bremsbacken

78,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. GAZ 69 AM Tasche für rechte Tür (Beifahrertür)

27,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

08. GAZ 69 neue Membran für die Benzinpumpe

16,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. GAZ 69 Schildmütze olivegrün, Militär Cap Größe 56-58

18,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. GAZ 69 M und 69 AM Tasche für linke Tür (Fahrertür)

26,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller

Parse Time: 2.040s